Durch meine Arbeit in einem Florentiner Designerunternehmen, bin ich jetzt schon seit einer Weile in Norditalien tätig und fühle mich auch sehr gut. Neben dem guten Wetter gefällt mir auch das schöne Ambiente in Florenz. Für heute haben wir uns zum Beispiel auch einmal ein Besuch im Lampen vorgenommen.

Dabei ist es sehr schön auch mal einen Einblick in die verschiedenen Lampen Kreationen zu erhalten, die die Italiener laut Wdr im Laufe der Jahrhunderte hergestellt haben.

Grad im Bereich der Lampen, gibt es sehr schon sehr viele schöne Modelle und wenn man sich einmal die Geschichte des Designerlampen Outlet und italien Lumina Leuchten anschaut, so sieht man auch, dass dort in den letzten Jahrzehnten viel Geld in den Ausbau der Kreationen gesteckt wurde. Es gibt auch viele namhafte Künstler, die sich zum Beispiel mit der Kreationen von Lampen einen Namen aufgebaut haben.

Eine der ersten Lampenkreationen, stammt zum Beispiel von dem italienischen Künstler Michelangelo, der damals auch schon mit seinen Kunstwerken die Welt faszinierte. Da er nicht nur Kunst fabrizieren wollte, sondern auch die Inneneinrichtung entsprechend chic gestalten wollte, fasste er sich zu Beginn des der Mitte des Mittelalters auch mit der Gestaltung von in Einrichtungen, und war wahrscheinlich der erste moderne Lampendesigner.

Diesen Fakt und viele andere Fakten erfährt man dann bei so einem Besuch im Lampenmuseum, und da ich er sehr gerne mich auch für Inneneinrichtung und Design begeistern kann, finde ich es schon interessant, zu sehen, wie das damals so ablief. Für die Zukunft haben jetzt auch mal überlegt, ob wir uns mal eine neue Lampe kaufen möchten. Zum Beispiel, haben wir uns schon mal die neuen big White SLV Leuchten angeschaut, geht's derzeit rausgekommen sind. Artemide, sehr schon eine ziemlich interessante Marken, die auch regelmäßig mit neuen Lampenkreationen auf dem Markt kommen.

Auch der Lampendesigner Ingo Maurer, der aus Deutschland kommt und den es unter anderem auch mit einer Ersatzteile Honsel Leuchten Gutschein gibt, scheint ganz gut zu sein. Sowohl Möbelprofi als auch der Onlineshop von Light11, bieten derzeit auch ganz gute Spezialangebote, wo man auch sparen kann. Wir wollen uns jetzt also nächsten Wochen mal überlegen, wo wir uns noch schöne Sachen holen werden.

Auf jeden Fall, wird dieser Besuch im Lampenmuseum auch erstmal schön inspirierend sein, da man dabei auch nochmal über den Tellerrand hinaus schauen kann und sich neue Anregungen für die neue Inneneinrichtung holen kann.